Eissport-Gemeinschaft Siegerland (EGS) e.V.
FAQ

 Trainer:

Für unsere Kurse haben wir nur ausgebildete Trainer im Einsatz.
Da es aber durchaus vorkommen kann, dass einer der Trainer nicht greifbar ist,wird immer ein adäquater Ersatz bereitstehen.

Kurse:

Am ersten Kurstag werden die Kinder je nach Können in verschiedene Gruppen eingeteilt. Die Kinder, welche absolute Anfänger sind, bekommen als Hilfe Stühlchen,mit denen sie sich auf dem Eis bewegen. Erfahrungsgemäß lernen sie aber innerhalb kürzester Zeit, ohne diese Hilfen auszukommen.

Helm + Handschuhe

In den Kinderkursen für Kinder ab 3 Jahren lassen wir aus Sicherheitsgründen nur Kinder auf´s Eis, die mit Helm (Fahrradhelm oder Skihelm) und Handschuhen ausgerüstet sind. Auch in den anderen Kursen empfehlen wir Anfängern das Tragen eines Helmes.

Kinder mit Eltern auf dem Eis

In den vergangenen Kurse ist es immer wieder vorgekommen, dass Eltern mit auf´s Eis gegangen sind. Der Kursbetrieb wird dadurch gestört, den Kindern wird im Lernfortschritt kein Gefallen getan und auch bei einem eventuellen Unfall besteht kein Versicherungsschutz für Nicht-Kursteilnehmer.

Wie geht´s weiter ?

Die Kinder in der Fortgeschrittenen Gruppe absolvieren am Ende des Kurses eine kleine Prüfung, in der die Grundübungen überprüft werden, die sog. Eisläuferprüfung.

Wird diese bestanden (was bei den meisten Kursteilnehmern der Fall ist), dann ist das der Startschuss für den Eintritt in die Eissportgemeinschaft.

Für neue Mitglieder bietet die Eissportgemeinschaft Siegerland Einstiegskurse mit entsprechenden Konditionen an, die sog. Schnupperkurse.

Schlittschuhe

Wir empfehlen für die Kursteilnehmer immer den Gebrauch von Kunstlauf-Schlittschuhen. Die Kinder kommen damit erfahrungsgemäß besser zurecht, als mit den Hockey-Schlittschuhen.

Schlittschuhe können in der Eissporthalle ausgeliehen werden.

Bezahlung

Die Kursgebühr ist vorab auf das Konto der Eissportgemeinschaft Siegerland e.V. bei der Sparkasse Siegen, BLZ 460 500 01, Konto-Nr. 1 185 792 ( oder IBAN:  DE2946050001) zu überweisen.

Bei Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss muss ein Nachweis mitgebracht werden, dass der Betrag überwiesen wurde.

Bei Nichterscheinen an einem Kurstag erfolgt keine Rückerstattung

Wenn Sie weitere Fragen haben schreiben Sie gerne eine Mail an info@egs-ev.de.